Erfurt – Helios Klinkum

Im Neurofibromatosezentrum des Helios Klinikums Erfurt wird die neurochirurgische Entfernung symptomatischer Tumoren angeboten, die hörprotetische Versorgung mit Cochlea- oder Hirnstamm-Implantaten, sowie plastische Korrekturen im Bereich des Gesichts bei Schädigung des Gesichtsnerven (Nervus fazialis).

Aktuelles

1 Juli 2021

Revidierte diagnostische Kriterien für Neurofibromatose Typ 1 (NF1) und Legius Syndrom

Eine über drei Jahre geführte fachübergreifende, multidisziplinäre Diskussion befasste sich mit der Aufgabe, die...