Willkommen auf der Seite des Regionalverbands Dresden!

 5b

Selbsthilfegruppe Dresden und Umland

Wenn Sie Ansprechpartner zu Ihrer Erkrankung Neurofibromatose Typ1 suchen, dann dürfen Sie uns gerne kontaktieren.

 

____________________________________________

 

Kontaktadressen

Ilona Jänicke
Gruppenleiter
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0351-4120660

 

Henning Behrens
Kontaktperson für Dresden und Umgebung
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 01522 2516932

 

Claudia Ullmann
Kontaktperson für Westsachsen
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 037341-491683

 

Wir sind selbst NF-Betroffene, Eltern betroffener Kinder oder deren Angehörige.
Bei unseren Treffen geht es darum, sich regelmäßig über neue medizinische Erkenntnisse und Therapiemöglichkeiten auszutauschen, Vorträge zu organisieren und nützlichen Beschäftigungen nachzugehen.

Ziel unserer Selbsthilfegruppe ist es auch, sich gegenseitig zu stärken und vor allem die Öffentlichkeit besser für diese Erkrankung zu sensibilisieren.

 

Gründung: am 24.03.2018 als unabhängige Gruppe.


Anschluss an den Bundesverband Neurofibromatose e.V.: seit August 2019,
wir sind natürlich auch für Nichtmitglieder offen. Alle Interessierten sind willkommen.


Gruppenmitglieder: derzeit circa 20 Personen aus ganz Sachsen, einschließlich Kinder und Angehörige


Treffpunkt: aller 2 Monate am 4. Samstag in der KISS Dresden, Raum 4, Ehrlichstraße 3. Der Eingang befindet sich im Hof des Elsa-Fenske-Wohnparks (gegenüber des World Trade Centers). Eingang über Freiberger Straße.


Uhrzeit: 14:00 - 16:00 Uhr


Weitere Begegnungen außerhalb dieser Einrichtung werden gerne angenommen. Bekanntgabe dieser Termine per Whatsapp. Außerdem geben die Kontaktpersonen telefonisch oder per eMail Auskunft.

 

Über den Link "Publikationen + Shop" kann man wichtige Fachliteratur finden. Auch viele interessante Themen sind auf dieser Seite vorhanden.

 

Unsere nächsten Gruppentreffen:

das Treffen am 23.01.2021 fällt aus.

 Folgende Termine noch unter Vorbehalt.

-am 27. März 2021
Thema folgt          

 

-am 22. Mai 2021
Thema folgt

 

_______________________________________________________

 

Sommerpause

 

-am 25.September 2021
findet nach dieser langen Pause eine Gesprächsrunde statt. Aktuelle Themen werden diskutiert, Planung für 2022 (Öffentlichkeitsarbeit / Einladung zu Vorträgen...)  und Gesundheitsfragen stehen im Mittelpunkt. Für Beschäftigungen unserer Kinder wird gesorgt. Wie immer sind neue Betroffene und deren Angehörige herzlich willkommen.

 

-am 27. November 2021 ist Weihnachtsbasteln für Groß und Klein angesagt. Wer dafür keine Lust hat, kann sich selbstverständlich einer kleinen Gesprächsrunde anschließen.

 

Hoffen wir alle auf ein neues besseres Jahr. Passt gut auf Euch auf, damit wir uns recht bald wiedersehen können. 

 

Themenänderungen und deren Umsetzung innerhalb der Gruppentreffen sind möglich.

 

 

Außerdem möchten wir uns bei den Sponsoren für unsere Projekt- und Fördergelder bedanken.

Bei der AOK-plus, bei der BARMER-Krankenkasse sowie bei der IKK.