Lernförderung bei NF1

Schwierigkeiten beim Rechtschreiben können den schulischen Erfolg deutlich beeinträchtigen. Damit Eltern in die Lage versetzt werden, ihre Kinder dabei zu unterstützen,sowohl die Rechtschreibung zu verbessern als auch die allgemeinen Lernfähigkeiten auszubauen, hat der Bundesverband Neurofibromatose zusammen mit dem Lernserver-Team ein spezielles Fortbildungs- und Begleitangebot entwickelt. Dieses basiert auf den an der Universität Münster in den vergangenen Jahren gemachten Forschungen, Entwicklungen und dem geleisteten Wissenstransfer. Lesen Sie dazu auch unseren Ratgeber zur Lernförderung.

 

Therapeutisches Gästehaus

Der Bundesverband Neurofibromatose unterhält als in Deutschland einzigartiges Projekt ein Therapeutisches Gästehauses für NF-Betroffene und ihre Angehörigen. Es liegt in Hamburg auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Dort gibt es in Verbindung mit Übernachtungsmöglichkeiten ein umfangreiches Angebot einer therapeutischen Betreuung der Betroffenen. Gerade die sehr wichtige Betreuung der Betroffenen über das rein Medizinische hinaus, wird nicht von Krankenkassen oder aus öffentlichen Mitteln finanziert.

Es kann nur fortbestehen, wenn Sie helfen. Es erfolgt eine gezielte psycho-soziale Begleitung und ermöglicht z.B. Müttern und Vätern, während des Klinikaufenthalts bei ihren Kindern zu sein - eine unverzichtbare Hilfe für die kleinen NF-Patienten.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Victor-Felix Mautner, Bundesverband Neurofibromatose Prof. Dr. Victor-Felix Mautner
1. Vorsitzender
Bundesverband Neurofibromatose
Martinistraße 52 / Haus O54
20246 Hamburg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!